Ferienprogramm

Am Dienstag, den 06.08.2013 fand ab 15:30 Uhr der Programmpunkt der Wasserwacht Höchstadt und der Bereitschaft des BRK-Höchstadt „Rettung an Land und im Wasser!“ im Wellenfreibad Höchstadt statt.

Nach den Grußworten durch unseren Jugendleiter Oliver Kraus übernahm Bastian Selig die Einweisung in die Rettung an Land. Die 15 Teilnehmer im Alter von acht bis 14 Jahren hörten gespannt zu, welche Materialien im Rettungsrucksack zu finden sind und wie ein Krankentransportwagen der Bereitschaft ausgestattet ist. Nach der Einheit an Land begleiteten unsere Jugendleiterinnen Lisa Dresel und Christina Pauls die Kinder und Jugendlichen durch die Rettung am und im Wasser. Als sich alle Teilnehmer im Wasser eingeschwommen hatten, wagten sie sich an die Übungen mit der Rettungsboje. Neben dieser wurden weitere Rettungsgeräte erklärt und zum Einsatz gebracht. Die Kinder durften mit einem Rettungswurfball in einen Ring,der den Hilfsbedürftigen darstellte, zielen und sich gegenseitig mit dem Rettungsgurt aus dem Wasser zum Beckenrand retten.

Parallel zum Jugendprogramm standen der Technische Leiter Daniel Blank, der Jugendleiter Oliver Kraus und der zweite Vorsitzende Michael Blank für die Abnahme von Abzeichen (Seepferdchen, Seeräuber, Deutsches Jugendschwimmabzeichen [Bronze, Silber, Gold], Deutsches Schwimmabzeichen [Bronze, Silber, Gold]) für alle schwimmbegeisterten Badegäste und Fragen rund um die Wasserwacht zur Verfügung. Während des Nachmittages wurden fünf Seepferdchen, zwei Seeräuber, sieben mal das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Bronze und drei mal in Silber abgenommen.

Wir gratulieren an dieser Stelle noch einmal den Kindern und Jugendlichen zu Ihrer erfolgreichen Abnahme und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen z.B. zum Schnuppern im Jugendtraining der Wasserwacht.

Ein weiteres Dankeschön geht an die fünf aktiven Mitglieder, die unsere Jugendleiter Oliver Kraus, Lisa Dresel und Christina Pauls tatkräftig beim Programm unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar