Das Engagement der Schüler der Fachakademie für Sozialpädagogik kann sich sehen lassen!

Auch in dieser Saison stellten sich 10 angehende Erzieher/innen der Fachakademie für Sozialpädagogik in Höchstadt der Ausbildung zum Rettungsschwimmer in Bronze

Gerüstet für den Besuch an Gewässern mit den Kindern und Jugendlichen

Die Rettungsschwimm-Absolvent/innen bekamen im eigenen Rettungsschwimm-Kurs der Wasserwacht einen Einblick in Gefahren an Binnen und Küstengewässern. Außerdem lernten sie auch die Techniken zum Retten von verunglückten Schwimmern.

Trotz anspruchsvoller Prüfungsdisziplinen wie 15m Streckentauchen, Kleidungsschwimmen, Tieftauchen und einer schriftlichen Prüfung haben alle Teilnehmer mit Erfolg ihre Urkunde über den Rettungsschwimmer Bronze mit entsprechendem Abzeichen erhalten. Zu den erfolgreichen Prüflingen gehörten:

  • Christian Jung
  • Claudia Hopf
  • Franziska Ruhl
  • Jessica Eichler
  • Leonie Duske
  • Michaela Güttler
  • Selina Brückling
  • Sonja Schwarzer
  • Stefanie Ackermann
  • Theresa Götz
  • Vom Kurs zum Training

Zusätzlich zu diesen Leistungen trat Stefanie Ackermann aktiv in die Wasserwacht Ortsgruppe ein. Kurz darauf legte sie erfolgreich die Leistungen für den Rettungsschwimmer in Silber ab und schloss mit einem Erste Hilfe Kurs ab. Sie engagiert sich seitdem ehrenamtlich bei der Wasserwacht und unterstützte bereits als Wasserwachtlerin beim Schülertriathlon in Höchstadt die Wasserwacht bei ihren Aufgaben.

Die Wasserwacht Höchstadt und ihr Ausbilder Daniel Blank gratulieren den Absolvent/innen und wünscht den angehenden Erzieher/innen viel Spaß im kühlen Nass.

Autor: BD

Schreibe einen Kommentar